Montag, 5. Dezember 2016

[Blogtour] Savior Agency - The Knight of Time

Hallo ihr Lieben...


und Herzlich Willkommen zum 5. Tag der Blotour zu "Savior Agency - The Knight of Time". Gestern hat Larissa euch in "Die Kunst als Spiegel zu Seele" einführen können. Wenn ihr nun auf Hektor treffen würdet, könnte ihr inh vielleicht ein bisschen besser verstehen und vor allem das, was ihm durch seinen Kopf geht. Ich darf euch heute alles über Heldentypen erzählen und gehe dabei näher auf Josh und Hek ein. Ich hoffe, ihr habt Spaß bei diesem Beitrag. Und schon... gehts los. ;)

Schon in der Antike ist von sagenhaften Helden die Rede, die furchtbare Monster bezwingen. Spätestensnach Disney's Meisterwerk Herkules wissen auch die Kleinsten unter uns, wer ein wahrer Held ist. Doch, hier stellt sich die Frage, ob Helden wirklich immer die bösesten Monster besiegen und die holden Jungfrauen retten müssen? Kann man sich nicht auch anders als Held erweisen? Ich habe mich für diese Frage sehr interessiert und deshalb mal ein wenig recherchiert.

In erster Linie bleibt es bei den Definitionen dabei. Ein Held ist eine Gestalt aus Mythen und Sagen, der vor allem durch seine Stärke besticht. Geht man aber ein bisschen tiefer in die Materie, dann findet man noch andere Definitionen. Heldenhafte Züge finden sich nicht nur in Stärke und Ausdauer, sondern auch in Warmherzigkeit, Intelligenz und Tugendhaftigkeit. 

Grade die Warmherzigkeit findet sich vor allem bei Josh wieder. Obwohl Josh seine Frau und sein Kind verloren hat, arbeitet er immer noch für das Gute. Er rettet anderen das Leben und setzt seins dabei aufs Spiel. Josh ist immer Einsatzbereit für seine Mitmenschen und genau das ist es, was einen Helden auszeichnet. Josh neigt aber eher dazu, tollpatschig und "unbeliebt" zu sein. Es fällt ihm schwer Freunde für sich zu gewinnen und dennoch schafft er es. Er stellt immer wieder das Leben anderer vor seins. Somit stellt er immer wieder unter Beweis, dass er ein echter Held ist und kein Schwindler. 

Kommen wir nun zu Hektor. Hektor ist alles andere als ein Held. Er ist Künstler und ein ziemlich Wirrer Typ. In seinen Gemälden bringt er seine Gefühle zum Ausdruck. Allerdings isz auch Hek im Umgang mit Menschen nicht so gut. Er eckt immer wieder an und ist deshalb allein. Ein wahrer Held findet immer einen anderen Ausweg während Hek keinen findet. Er sieht die Lösung seiner Probleme in einem Selbstmord und denkt nicht an die, die er zurück lässt. Damit stellt er sich nicht vor andere um sie zu schützen. Hek scheint demnach eher ein Anti-Held zu sein. Doch, es bleibt offen, ob er sich nicht doch in Lebensgefahr bringen kann und damit die rettet, die ihm etwas bedeuten.


Ich hoffe euch hat der Beitrag bis hier hin gefallen. Denen, die bei dem Gewinnspiel teilnehmen, wünsche ich ganz viel Glück. Ich hoffe ihr bleibt weiterhin bei der Blogtour dabei und lest die spannenden Beiträge, die noch kommen werden. 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Will ich kaufen!
 Titel: Savior Agency - The Knight of Time

Reihe: Savior Agency #1

Autor: Sara Metz

Verlag: Selfpublishing

Format: eBook & Taschenbuch

Seiten: 588

Preis: 0,99€ & 15,99€ (d)

ISBN: 3741282561

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Gewinnspiel:





 1. Platz
Ein signiertes Taschenbuch von "Savior Agency" + Goodies

2. und 3. Platz
Jeweils ein E-Book von "Savior Agency" + Goodiebags






 
Gewinnspielfrage:
Wie seht ihr das? Wer ist eurer Meinung nach ein Held?

Teilnahmebedingungen:
Das Gewinnspiel läuft bis zum 8. Dezember 2016 um 23.59 Uhr.
Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir eine Einverständniserklärung deiner Eltern.
Deine Adresse und E-Mail-Adresse wird nur für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.
Falls dein Gewinn auf dem Postweg verloren gehen sollte, übernehmen wir keine Haftung dafür.
Versendet wird nur nach Deutschland.
Die GewinnerInnen erklären sich einverstanden, dass ihr Name im Rahmen der Blogtour öffentlich genannt werden darf.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Blogger/Facebook hat mit diesem Gewinnspiel nichts zu tun.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tourplan:
1. Dezember 2016
Buch- und Charaktervorstellung


2. Dezember 2016
 Autorenvorstellung und -interview
Kaylies Life of Books

3. Dezember 2016 
 Zeitreisen - Gefahren, Wirkung, Ablauf

4. Dezember 2016  
Die Kunst als Spiegel zur Seele
Larissa Moritz

5. Dezember 2016 
 Heldentypen: Der typische Held und Hektor und Josh im Vergleich dazu
Hier bei mir!

6. Dezember 2016
Video-Lesung
Die Büchernixe

7. Dezember 2016
Wenn das Leben nicht mehr lebenswert ist: Depressionen und Suizid



Kommentare:

  1. Elisabeth Schmidt5. Dezember 2016 um 12:35

    Ein sehr schöner Beitrag, ich freue mich jeden Tag riesig wieder etwas mehr über Savior Agency und die Rollen in diesem Roman zu erfahren!

    Bezüglich der Frage tendiere ich eher zu der Überzeugung, dass ein Held nicht unbedingt Mut oder Stärke ausmacht. Sondern viel mehr Warmherzigkeit, Gutmütigkeit und Aufopferung ♡

    Piece out!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Beitrag! Es macht so großen Spaß, die Blogtour zu verfolgen.
    Ich sehe das genau so wie meine Vorrednerin. Ein Held besteht aus mehr als "nur" Stärke, Tapferkeit und Ausdauer. Es sind meist die kleinen Sachen, die aus einem einen wahren Helden machen :)
    Auch heute versuche ich mein Glück wieder nur für das Print
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich finde jemand ist heldenhaft, wenn er anderen Menschen hilft.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  4. Jeder kann ein Held sein der anderen Leuten immer wieder Liebe und Zuneigung schenkt und alles möglich macht, dafür muss man nicht erst ein Feuerwehrmann oder Polizist sein die die Heldentaten vollbringen!
    Da ich keine ebooks lesen kann und auch nicht mag, gerne mein glück fürs print versuche...
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Ein Held ist jemand, der etwas ganz besonderes leistet.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. huhu

    ich hab im radio gehört das da leute spielsachen gesammelt haben gegen lieblingspizza für den nikolaus im kinderkrebsstation glaub ich war es irgendwas mit kindern im krankenhaus :D wenn das nicht heldenhaft ist und dann noch bei der kälte

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich glaube, dass ein Held jemand ist, der selbstlos anderen hilft :)

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Ein Held ist der, der etwas tut, was anderen das Leben erleichtert und kein Wort des Dankes erwartet!
    Dabei finde ich, dass es egal ist, wie groß oder klein die Tat ist... Ein Held hilft

    AntwortenLöschen
  9. Ein Held hilft Menschen in Notsituationen und kann oft das Leben retten!
    Feuerwehrleute sind für mich Helden, da sie ihr Leben aufs Spiel setzen um andere zu retten. Genauso sind Ärzte für mich Helden.
    Aber auch die vielen Menschen die still und heimlich Heldentaten vollbringen und nicht in der Zeitung stehen oder im Fernsehen kommen sind für mich wahre Helden!
    Liebe Grüße,
    Elke Leyh

    AntwortenLöschen
  10. Ein Held ist jmd, der jmd hilft ohne eine Gegenleistung zu erwarten.

    Danke für den schönen Beitrag 🌷 💜

    Liebe Grüße,
    Sandy

    AntwortenLöschen