Mittwoch, 18. Mai 2016

One Day in a Book #13

Hallo ihr Lieben...


Der One Day in a Book Wednesday ist eine Aktion, die von Anni, Caro und mir ins Leben gerufen wurde (bei Klick auf den Namen werdet ihr selbstverständlich zu deren Blogs weitergeleitet). Hierbei geht es darum, in welchem Buch ihr euch einmal gerne für einen Tag aufhalten wollt und warum.   
Wenn ihr hierbei teilnehmen wollt, dann schreibt ihr einfach euren Post und verlinkt diesen unter meinen One Day in a Book Wednesday der Woche. Ihr könnt das Banner für gerne für euren Post benutzen. 




Ich habe euch Lizzy ja bereits vorgestellt. Wer von euch die Rezension gelesen hat weiß, dass Lizzy in Fairyland lebt. Ich will genauso wie sie eineTochter der tollsten Prinzessinnen sein. Ich wäre am liebsten eine Tochter von Arielle und Prinz Erik. Ein Traum würde war werden. *.*
Ich würde gar nicht wegwollen. Scheiß auf Magical! :D ich bleibe lieber da und trage schöne Prinzessinnenkleider. Wäre das was für euch?

Wer Lizzy noch nicht kennt, für denhabe ich einmal den Klappentext.




Inhalt:
Lieben wir sie nicht alle, die klassischen Märchen um Dornröschen, Schneewittchen und Co.? Wer aber wusste, dass diese inzwischen heranwachsende Töchter haben, die auf der Suche nach ihren eigenen Prinzen sind? Nach ihrem Abschluss an der Crown School absolvieren die Prinzessinnen ein 6-monatiges Magical in der Realen Welt – Zauber und Liebe inklusive. Aber welche von ihnen will am Ende überhaupt noch zurück nach Fairyland? In diesem ersten Band der Princess-in-love-Reihe begleiten wir Lizzy, jüngste Tochter von Cinderella und Prince Charming, nach New York City. Wird Lizzy ihre Prüfung bestehen und wird sie ihren Prinzen vielleicht sogar inmitten von Wolkenkratzern statt von Märchenschlössern finden?





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen