Sonntag, 13. März 2016

[Rezension] Royal - Eine Hochzeit aus Brokat

Hallo ihr Lieben...

Für euch gibt es hier, nun den vorletzten Teil der Royal Reihe. Mit "Royal -Eine Hochzeit aus Brokat" hat Valentina Fast es wieder einmal geschafft ihre Leser zu fesseln.




Titel: Royal – Eine Hochzeit aus Brokat
Reihe: Royal
Autor: Valentina Fast
Verlag: Carlsen Im.press
Austattung: eBook
Seiten: 318
Preis: 3,99€
ISBN: 978-3-646-60172-5

Inhalt:

**Die lang erwartete Märchenhochzeit…**

Nach zahlreichen Herausforderungen, Unterrichtsstunden in Etikette und Anstand, exorbitanten Kleidern und einem wiederholt gebrochenen Herzen hat Tatyana es endlich geschafft: Das Herz des Prinzen gehört ihr und seine letzte Entscheidung steht an. Doch die Fassade des königlichen Prinzessinnen-Wettbewerbs hat längst schon so tiefe Risse bekommen, dass sie sich nur noch seiner Liebe und nicht mehr seiner Wahl sicher sein kann. Denn es geht bereits um viel mehr als nur darum, die Gunst des Prinzen zu erwerben…

Handlung:
Ihr Lieben Leser, an dieser Stelle möchte ich nicht Spoilern, dennoch schreibe ich etwas dazu. Für euch heißt das, dass der nachfolgendeTeil zur Handlung Spoiler enthält. Also, lesen auf eigene Gefahr. ;)

Sicher, das du weiter lesen willst?

Noch einmal, ganz sicher? Na, dann los.
 
Die letzte Entscheidung steht an. Gehört das Herz des Prinzen wirklich Tanya oder entscheidet er sich für Tanyas Nebenbuhlerin  Charlotte.
Nach der Entscheidung liegt Tanyas leben in einem Scherbenhaufen. Erst als Henry auftaucht, beginnt sie wieder Mut zufassen. Sie ist wieder für alle zugänglich und ist auch wieder für ihre Freundin Clair da… Clair benötigt ihr Hilfe, denn die Traumhochzeit naht.

Charaktere:
Ich glaube, in den vier vorhergehenden Rezensionen, habe ich euch genug über die Protagonisten erzählt, also die vier jungen Männer, Tanya und  nicht zuletzt Clair.
Also kümmern wir uns hier, um Charlotte, Tanyas „Feindin“ und Nebenbuhlerin.
Charlotte: Charlotte ist grauenhaft. Die, will niemand als Feindin haben. Aber, so wie man in den vergangenen Wochen gesehen hat, möchte man sie auch nicht gerne als Freundin haben. Charlotte ist erst dann zufrieden, wenn ihr alles gehört.

Fazit:
Valentina Fast hat es wieder einmal geschafft. Sie hat das Buch, wie gewohnt, spannend  gestaltet und mein Herz berührt. Ich habe furchtbar mitgelitten, dennoch war ich wieder einmal beeindruckt von Tanyas starker Art. Egal was passiert, Tanya ist wie ein Stehaufmännchen und lässt sich nicht unter kriegen. Die Autor fesselt ihre Leser einfach mit ihrem lockeren Schreibstil und der spannenden Story. Ich freue mich schon mega auf Band 6.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen