Mittwoch, 30. März 2016

One Day in a Book Wednesday #7

Hallo ihr Lieben...


Der One Day in a Book Wednesday ist eine Aktion, die von Anni, Caro und mir ins Leben gerufen wurde (bei Klick auf den Namen werdet ihr selbstverständlich zu deren Blogs weitergeleitet). Hierbei geht es darum, in welchem Buch ihr euch einmal gerne für einen Tag aufhalten wollt und warum.  





Heute möchte ich in die Welt von Night School hereinspringen. Ich bin dann zwar in der normalen Realität, aber vollkommen ohne Smartphone in Cimmeria. Manchmal fände ich es nämlich ganz gut, wenn nicht jeder immer un immer wieder nur auf sein Handy starren würde. Selbst bei Gesprächen schaut man sich nicht mal mehr in die Augen. Aber gut.... weg davon... Vor allem möchte ich nämlich Cimmerias Geheimnisse ergründen und der Night School beitreten. Ich möchte kämpfen lernund und das Geländer erkunden. Cimmeria muss einfach Traumschön sein.

Hier einmal der Klappentext vom ersten Teil für die, die Night School noch nicht kennen.
Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert und wird von ihren Eltern auf das Internat Cimmeria geschickt, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen umworben. Gleichzeitig häufen sich eigenartige Vorfälle auf Cimmeria, und als ein Mord geschieht, gerät Allie unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Wem kann sie jetzt noch trauen?





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen