Mittwoch, 30. Dezember 2015

Meine Jahreshiglights



Hallo ihr Lieben…



Heute stelle ich euch meine TopTen Jahreshighlights vor. Es handelt sich hierbei nicht nur um Bücher, die dieses Jahr herausgekommen sind, sondern um die, die ich dieses Jahr gelesen habe.





Die Geschichten der Jahreszeiten haben es mir wirklich angetan. Zuerst Morgentau und dann Abendsonne. Kommentare wie „… ich habe noch nie so bei einem Buch geweint wie diesem.“ Es scheint wohl so als sei bei keinem ein Augetrocken geblieben. Gerade das macht diese Bücher so besonders. Sie sorgen dafür, dass viele, viele Leser dasselbe fühlen. Bücher, die derartige Gefühle auslösen sind die besten. Hier einmal ein großes Lob an die Autorin Jennifer Wolf.







Als nächstes habe ich für euch Royal von Valentina Fast. Auch hier handelt es sich nicht nur um einen Teil, sondern um die ganze Reihe. Royal hat mich nicht nur begeistert, sondern auch verblüfft. Wer möchte denn bitte nicht, wie die Protagonistin sein und eine Prinzessin mit Pfeil und Bogen werden? Außerdem, ich habe es schon mehrfach in meinen Rezis erwähnt, liebe ich Clair. Bei mir gibt es Clair in der Wirklichkeit nur heißt sie hier Julia. Jeder sollte sich eine Clair zulegen, denn das sind die besten. ;)
Die Story ist einfach mitreißend und spannen und hier und da auch etwas witzig und gefühlserregend. Lest die Reihe, wenn ihr könnt.



 

Die Rote Königin von Victoria Aveyard musste ich sofort haben und lesen. Vom ersten Augenblick an hatte ich mich in dieses Buch verliebt. Nicht nur durch das tolle Cover sondern auch durch den spannenden Klappentext. Mare und Cal sind wahnsinnig tolle Charaktere und ich glaube, dass die zwei alles überstehen können. Genau dieses gemeinsame Überstehen, brauchen manche Geschichten einfach. Diese hat es!






 

 Das Juwel ist ein weiteres Jahreshighlight. Eine Idee wie diese, habe ich noch nie in meinen Händen gehalten. Sie ist wahnsinnig gut umgesetzt und vor allem sehr spannend. Diese Reihe verspricht sehr vielversprechend zu werden und ich freue mich furchtbar auf den nächsten Teil. Genau genommen kann ich die Spannung kaum aushalten. Es ist zum Mäuse melken.








 


Selection - der Erwählte & Selection – Die Kronprinzessin können mich jedes mal aufs neue begeistern. Maxon ist toll, America sowieso und auch mit Eadlyn kann man warm werden, wenn man denn nur will. Eadlyn ist eine perfekte Antiheldin und gerade DAS macht sich so sympathisch.







 


Die Dreizehnte Fee (Erwachen undEntzaubert) hat mich nur durch Zufall über LovelyBooks gefunden. Hier hat Julia Adrian selbst ein Reziex für mich gesponsert. Ich bin einfach nur überglücklich damit. Die Fee ist einfach märchenhaft schön und ich liebe es, wie Julia Adrian altbekannte Märchen nimmt und sie zu einem neuen zusammen setzt.



 




Wie konnte ich nur BookElements übersehen?  Book Elements ist wahnsinnig toll. Die Idee, dass Charaktere aus Büchern erscheinen gab es zwar schon, aber nicht in dieser Art. Dieses Buch ist super spannen und wunderschön zugleich. Ich liebe die Geschichte um Lin, Ric, Ty & Zac. Besonders liebe ich aber Lin & Rick ♥

Auch an Stefanie Hasse ein dickes dickes Lob für dieses Wahnsinnig tolle Buch. Teil 2 ist schon auf meinem SuB ;)






Weil Liebe keine Fehler kennt ist ein ganz besonderes Buch. Ulrike Solo schreibt hier über ihre Tochter, die an dem Downsyndrom erkrankt ist. Aber die kleine Lea zeigt uns nicht nur, dass ihr Leben schwer ist, sondern vir allem was das Leben lebenswert. Ich bin froh, das ich Ulrike und ihre Familie kennenlernen durfte. DANKE dafür ♡






Die Geschichte um Robin und Emilian hat mich unglaublich gefesselt. Allein schon die Verbundenheit der Leonen zur Natur hat mich fasziniert. Es war einfach, als würde man über ein uraltes Indianervolk reden. Außerdem  ist die Idee mit den Sternenvölkern so toll



       

Last but not least haben wir Alice im Zombieland mit wunderbaren Aspekten aus Alice im Wunderland. "Das weiße Kaninchen bringt den Tod" war ein Satz an den ich immer wieder gedacht habe während des lesens. Hinter das Geheimnis dieses Satzes kommt man natürlich im Laufe des Buches. Es ist einfach absolut actionreich und mal etwas anderes.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen