Freitag, 19. Mai 2017

[Blogparade] Nadiya & Seth - Dunkle Hoffnung

Hallo ihr Lieben...


und Herzlich Willkommen zum 5. Tourtag der Blogparade zu Nadiya & Seth. Für mich ist es ganz neu, an einer Blogparade und nicht an einer Blogtour teilzunehmen. Vielleicht fragt ihr euch auch jetzt, was der Unterschied ist - genauso wie ich. Eine Blogparada hat ähnliche Themen, wie eine Blogtour, nur das es hierbei auch Rezensionen als Themen gibt. Eine avon, habt ihr bereits vor 2 Tagen bei Alexandra gesehen und bei mir geht es direkt weiter. 
Ich darf euch heute sowohl die Rezension zu Band 1 "Nadiya & Seth - Graues Herz" als auch die zu Band 2 "Nadiya & Seth - Dunkle Hoffnung" zeigen. 
So.... wenn ich euch dann noch nicht verschreckt habe mit meinem ganzen gelaber, dann kann es ja los gehen.
 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Buch 

Will ich haben!

Titel: Nadiya & Seth - Graues Herz

Reihe: Nadiya & Seth #1

Autor: Stefanie Hasse

Verlag: Im.press

Seiten: 331

Format: eBook

Preis: 3,99€

ISBN: 978-3-646-60271-5
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Klappentext 

In einer Welt, in der magische Kräfte nicht mehr geduldet und alle Bewohner kontrolliert werden, sind Nadiyas besondere Fähigkeiten ihr größtes Geheimnis. Noch nie hat sie sich Freunden oder ihrer Familie anvertraut. Doch als sie durch Zufall auf einen fremden jungen Mann trifft, der ebenfalls von Magie erfüllt zu sein scheint, verändert sich alles. Eine unerklärliche Verbindung zu ihm zwingt sie, sich diesem Jungen zu nähern und mehr über ihn zu erfahren. Als Nadiya dann auch noch ein mysteriöses Schmuckstück in die Hände fällt, beginnen sich die Geschehnisse um sie herum allmählich zusammenzufügen und ein lang vorherbestimmtes Schicksal zu erfüllen… 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Inhaltsangabe 
 
In einer Welt, in der Magie verboten ist, spürt Nadiya tief in sich drin etwas aufkeimen. Sie hat es schon immer gespürt, doch Nadiya muss es geheim halten, denn den Trägern der Magie droht der Tod. Aus Angst, dass auch die sterben könnten, die Nadiya liebt,traut sie sich niemals ihre Gefühle zu zulassen.
Als der junge Prinz Sethemba sich bei einem Fest aus dem Schloss schleicht, trifft er auf Nadiya und spürt sofort eine außerordentliche Verbindung zu ihr
Doch schon bald passiert etwas unvorhergesehenes, denn der König fordert einen Tribut. Jeden Tag. 
Ein Wettlauf um die Seele des jungen Prinzen beginnt und helfen kann nur Nadiya, die bereit ist, für ein freies Leben und den Frieden, ihres zu geben...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fazit zum Auftakt 

Bevor ich den Auftakt überhaupt in die Hände bekam, habe ich mir direkt erst einmal Sorgen gemacht. Es handelt sich schließlich um eine Spin-off und ich hatte "Darian & Viktoria" noch nicht gelesen.  Da ich der Autorin und ihrem Urteil aber vertraue, habe ich mich daran versucht und - ich verrate es an dieser Stelle schon einmal - bin nicht enttäuscht worden.
Ich habe lange überlegt, wie ich begreiflich machen kann, das Stefanie Hasse mich total umgehauen hat. Mir fehlten einfach die Worte dazu. Ihre Schreibweise und die tollen Persöhnlichkeiten der Charaktere, sorgen dafür, dass man jeden einzelnen von ihnen ins herz schließt.Man hofft und man bangt mit den Chrakteren. Man streift durch Straßen und Gassen und kann die Magie auf dem eigenen Körper fast schon spüren. 
Besonders Nadiya, die scheinbar nach der Philosophie "Hinfallen, aufstehen, Krone richten und weitergehen" lebt, hat mich ganz besonders fasziniert. Siezeigt in jeder Lebenslage innere Haltung und Stärke. Sie glaubt an einen Ausweg und das versetzt manchmal Berge.

Und... wenn man sich grade darauf eingelassen hat, dann steht eine kleine fiese Autorin über einen und schüttet einen Eimer kaltes Wasser über deinen Kopf. Mit dieser kleinen "Metapher" möchte ich nur betonen, dass nichts so ist wie man es sich vorstellt. Stefanie Hasse überrascht einen immer wieder mit ihren Wendungen und Dingen, die nicht vorrauszuahnen sind. Se reißtihren Leser vollkommen mit sich und lässt einen am Ende des ersten Band mit 1000 Fragen zurück. 

Ich hab sie förmlich mit einem Schild ums Feuer tanzen sehen "Pech gehabt! Du musst jetzt auf Band 2 warten und schmoren!"

Direkt anschließend, springe ich nun einmal zum zweiten Band hinüber. Natürlich völlig spoilerfrei - ihr braucht euch also überhaupt keine Sorgen machen...
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Buch

Will ich haben!

Titel: Nadiya & Seth - Dunkle Hoffnung

Reihe: Nadiya & Seth #2

Autor: Stefanie Hasse

Verlag: Im.press

Seiten: 328

Preis: 3,99€ (D)

Format: eBook

ISBN:978-3-646-60270-8
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klappentext

Noch immer gelingt es Nadiya nicht, Seth den wahren Grund ihrer besonderen Verbindung zu offenbaren. Doch aufgeben ist für die Schicksalsträgerin keine Option und so versucht sie weiter, Seth von seinem grausamen Vorhaben abzuhalten. Zutiefst verletzt durch den vermeintlichen Verrat Nadiyas versucht der dunkle Prinz nämlich alles, um sein Leid zu vergessen und jeden spüren zu lassen, welch großes Loch sie in seiner Brust hinterlassen hat. Die Zukunft hat jedoch ihre ganz eigenen Pläne für Nadiya und Seth und so bringen geheimnisvolle Visionen und überraschende Begegnungen den Lauf der Geschichte erneut ins Wanken… 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Inhaltsangabe

Noch, scheint nicht alles verloren, zumindest hofft Nadiya das für sich und für die Welt, denn alles hängt vo einer einzelnen Prophezeiung ab.
Während Nadiya noch herauszufinden versucht, wie die Welt um sie herum funktioniert, hat sich der junge Seth dem Bösen hingegeben und stiftet unfrieden. 
Seth glaubt schon längst nur noch an sein böses Blut und lässt niemanden an sich heran. Er verfolgt seine eigenen Ziele um sein überleben zu scihern, doch schon bald gerät sein Entschluss ins wanken...
 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fazit zum Finale 

Nachdem Finale brauchte ich erst einmal eine Pause. Eine Pause um meine Gefühle zu ordnen, um mich selbst wieder zu berhuigen und die zitternden Hände loszuwerden. Ich habe das ganze Buch gehofft. Ich habe um die Liebe gebangt und habe Hoffnung gehegt. Ich habe an die wahre Liebe geglaubtund daran, dass sie alles besiegen kann. 

Da ich ja bereits das eine oder andere Buch von Stefanie Hasse kenne, war ich mir sofort bewusst, dass das Ende hart werden könnte. Bei der Autorin kann man sich nie sicher sein, ob man seine Lieblingscharaktere am Ende betrauern muss. 

Die Autorin baut über das ganze Buch die Spannung auf, um sich dann in einem fulminante Ende zu entladen. Fragen, die vorher aufgekommen sind, werden beantwortet, doch es treten immer wieder neue Fragen auf. Bis zum Schluss war ich mir nicht sicher, welche Seite gewinnen würde. 

Stefanie Hasse spielt mit den Gefühlen des Lesers und reißt ihn immer wieder in ein tiefes Loch, wenn man seinen Glauben an das Gute wiedergefunden hat. Sie nimmt uns auf eine Reise durch bunte Wiesen und Wälder um danach in eine Welt voller Schatten und dunlen Kreaturen mit uns zu laufen. 
Ein Auf und Ab der Lesefreuden und des Trauerns hat bereits mit der ersten Seite begonnen. Es wird krieg geben und ein jeder von uns wird durch die lebhafte Schreibweise der Autorin mit hinein gezogen...
 Es bleibt spannend in der Welt um "Nadiya & Seth"...

Puuuuh, wir sind fast am Ende des heutigen Beitrags angelangt ... Ich hoffe ihr hattet genauso viel Spaß beim lesen, wie ich ihn beim schreiben hatte und für diejenigen die Lust haben am Gewinnspiel teilzunehmen, drücke ich ganz fest die Daumen, dass ihr gewinnt.
 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gewinnspiel 


Thermotasse
Luca und Allegra - Küsse keine Capulet
Notizbuch von BookElements
Block von Darian & Victoria
Stift von The Evil Me
Kette aus Darian und Victoria
Viele Postkarten, Lesezeichen und Sticker

Beantwortet einfache folgende Frage unten in den Kommentaren und ihr hüpft direkt in den Lostopf.

Was reizt euch am meisten an der Dilogie "Nadiya & Seth" von Stefanie Hasse?

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Blogtourplan

15.5. 
Wie alles begann - Darian & Victoria
bei Anni

16.5. 
Nadiya & Seth - Graues Herz
17.5. 
Review (Band 1)
18.5. 
Nadiya & Seth - Dunkle Hoffnung
19.5. 
Review (Band 1 und 2)
Hier bei mir!
22.5.
 Interview mit Stefanie Hasse
Christina von www.christina-kempen.de
23.5. 
Nadiya
Bianca von www.bibilotta.de
24.5.
 Review (Band 2)
25.5. 
Seth
26.5. 
Review Band 2
27.5. 
Stefanie Hasse in Büchern
Bewerbung bis einschließlich 28.5.2017 möglich
29.5. 
Gewinnerbekanntgabe



Montag, 15. Mai 2017

[Blogtour] Raven's Blood

Hallo ihr Lieben...


Und Herzlich Willkommen zum 4. Tag der Blogtour zu Raven's Blood. Syvlia Steele zieht uns mit ihrer Geschichte rund um die Protagonistin Lex in eine vollkommen neue Welt.
Diese Blogtour hat und wird euch mit ganz fantastischen Themen in eine unbekannte Welt leiten und euch nicht mehr aus seinen klauen lassen. Im heutigen Beitrag könnt ihr 3 Zitate aus dem Buch lesen, die in etwa die Stimmung wiedergeben. Auch erfaht ihr, warum ich gerade diese 3 ausgesucht habe. 
Los geht's ...
 

Sonntag, 7. Mai 2017

Funkenmagie

Hallo ihr Lieben...

Zur Veranstaltung
Mindestens 10 Blogs haben über die Veranstaltung Funkenmagiezeit auf FB über ein grandioses Buch berichtet. Liane Mars zieht uns Leser, mit ihrem Buch "Funkenmagie - Farbenspiel der Nacht" in eine umwerfende Welt, von der es viel zu erzählen gibt. 

In meinem Beitrag, möchte ich euch über die Funkenmagie erzählen und dabei speziell auf meine Funken eingehen.

Donnerstag, 27. April 2017

[Blogtour] Seduction - Verführt

Hallo ihr Lieben...


 In den vergangenen Tagen habt ihr bereits das eine oder andere zu dem Buch erfahren. Unter anderem durftet ihr Cyprus und Jared kennenlernen, was uns zu dem heutigen Thema bringt. Es gibt sie immer wieder, die Good Guys und die Bad Guys, doch was zeichnet sie aus?


Good vs. Bad Guys 

Jeder von uns kennt sie und jeder von uns brauch sie. Ob sie in Serien vorkommen oder in Büchern und Filmen. Wir sind von den Good Guys beigeistert wie Peeta Mellark und die Bad Boys wie Damon Salvatore stehlen unsere Herzen, doch warum ist das so?

Genauso wie die Salvatore Brüder sind auch Jared und Cyprus. Dabei lernen wir schnell, dass in Cyprus der typische Bad Boy steckt und in Jared der Good Guy. Wie ihr bereits zuvor erfahren habt, ist Jared ein hart arbeitender Künstler. Er ist bodenständig und arbeitet hart. Er wirkt wie der absolute Traumman, mit dem man seinen Lebensabend verbringen und eine Familie gründen möchte.
Jared gehört zu den Männern, die an wahre Liebe glauben können und die es ehrlich mit den Frauen meinen. 

Doch.... sind es meistens die Bad Boys, die uns um den verstand bringen. Meistens sind sie durchtrainiert und wissen genau was sie wollen. Sie umgibt eine dunkle Aura und neben ihrer charmanten Art, können sie auch Rücksichtslos und grob sein.
Bei Cyprus sieht es so aus, dass er nichts anbrennen lässt und auch beim Sex genau weiß, was er will. Allerdings scheint er auch zu wissen, was die Frauen wollen. Als Bad Boy - mit seinem Charme - bekommt er immer was er will. Aber jede Frau muss aufpassen, denn skrupellos ist er auch.

Wie es auch ist, Bad Boys sind meistens nicht die Männer, mit denen man ihr ganzes Leben verbringen möchte. Eine Nacht vielleicht, die dann der wahnsinn ist, aber niemals für ein ganzes Leben.

Dennoch gibt es auch wieder die eine oder andere Frau, die sich auf die Badboys einlässt und hofft deren Leben verändern zu können und zu einem besseren Menschen machen zu können. 

Alles in allem kann man sagen, dass wir sowohl die Good Guys lieben, als auch die Bad Guys.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Buch

Will ich kaufen!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Klappentext

Nichts brennt heißer als Leidenschaft, die aus Hass geboren wird – »Seduction: Verführt« von Tanya Carpenter ist BDSM-Erotik-Thrill vom Feinsten! Die Zusammenarbeit mit dem Kunst-Fotografen Jared ist für Ebony wie ein Sechser im Lotto. Endlich steht ihre kleine Kunstgalerie im Mittelpunkt des Interesses und die Geschäfte laufen bestens. Darüber hinaus erweist sich Jared als überaus attraktiver, charmanter jedoch introvertierter Mann, der ihr die Welt zu Füßen legt. Ebonys Glück könnte perfekt sein, doch dann tritt Jareds Zwillingsbruder Cyprus in ihr Leben: ebenso schön, ebenso charismatisch, aber überaus gefährlich und voll dunklem Verlangen. Beide Brüder verbindet ein dunkles Geheimnis, in dessen Strudel aus Sex, Eifersucht, und verletztem Stolz auch Ebony mit hineingezogen wird ...
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Gewinnspiel

Zu gewinnen gibt es ...




1. Platz 
Ein signiertes Print 

2. Platz 
Eine signierte Covertasse

3. Platz 
Zwei signierte Leseproben








Um am Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr mir die folgende Frage beantworten:

Was sagt euch in Büchern mehr zu? Der Good Guy oder der Bad Guy und warum?


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Teilnahmebedingungen
Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir eine Einverständniserklärung deiner Eltern.
Deine Adresse wird nur für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.
Falls dein Gewinn auf dem Postweg verloren gehen sollte, übernehmen wir keine Haftung dafür.
Versendet wird nur nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.
Die GewinnerInnen erklären sich einverstanden, dass ihr Name im Rahmen der Blogtour öffentlich genannt werden darf.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Blogger hat nichts mit dem Gewinnspiel zu tun.
Ausgelost wird am Ende der Blogtour von der Autorin.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Blogtourfahrplan

24. April 
Romanzusammenfassung 
bei Sonja von Mausi-Books

25. April 
Interviews mit den Protagonisten Cyprus, Jared & Ebony
bei Manja von Manjas Buchregal
 
26. April
Nebencharaktere: Deborah Devereaux, Isobel, Michelle Crow 

27. April
Good Guy vs Bad Guy
Hier bei mir!

  28. April
Handlungslokations
bei Bianca von Bibilotta


29. April
Thrill-Faktor im Roman
bei Biggi von Vergessene Bücher

30. April
Erotische Fantasien - Wieviel Wunsch, wieviel Wagnis? 
bei Kati von Katis Bücherwelt